„Warnung: Am besten zwischen 3:00 Uhr und 5:00 Uhr morgens anschauen!“ – So die offizielle Warnung der Macher von „New Emissions of Light and Sound“.

Der Film ist ein audio-visuelles Experiment, bei dem Surfszenen aus ungewöhnlichen Perspektiven mit einem sphärischen Soundtrack untermalt wurden. Zwar kann der Film bedenkenlos auch zu anderen Zeiten als zwischen 3 und 6 Uhr morgens gesehen werden, man sollte aber die Zeit haben, die Szenen auf sich wirken zu lassen. Ein ungewöhnlicher Surffilm.

Erhältlich ist der Film z.B. bei amazon.de: >> weitere Informationen

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar